Golden Retriever vom Silberland
Golden Retriever  vom Silberland

Grundsätzliches

Unsere Welpeninteressenten haben die Möglichkeit uns und unsere Hunde kennen zu lernen. Und dennoch muss auch ein Züchter sich nicht alles gefallen lassen. Denn wir müssen unsere Hunde nicht „loswerden“. So wie die Interessenten sich für einen Welpen begeistern, so treffen auch wir eine Entscheidung, wer oder welche Familie ein Stück Herz mit zu sich nach Hause nimmt.

Unser Zuhause ist kein Zoo, was man einfach spontan „mal“ aufsuchen kann. Sie können gern einen Termin vereinbaren, dann nehmen wir uns auch die Zeit für Sie und Ihre Fragen. Bestenfalls haben Sie sich vorher beim Rassehundezuchtverband informiert. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auch schon über die Rasse informiert haben.

Die Mama´s unsere Welpen sind unsere Familienmitglieder und so werden sie auch behandelt. Ihre Welpen werden mit viel Vorbereitung und Liebe ins Leben geboren.

Aus der Notwendigkeit heraus sind die folgenden Regeln entstanden. Wer damit nicht einverstanden ist, möge bitte einen anderen Züchter kontaktieren.


 

             Grundsätzliches

Eine verbindliche Reservierung eines Welpen für einen Interessenten ist, solange als unverbindlich zu werten, bis der Kaufvertrag unterzeichnet und der Kaufpreis gezahlt wurde.

Wir unterstützen Sie in jeglicher Hinsicht beim Kauf eines Welpen. Sollte die Chemie zwischen Ihnen, uns und dem Welpen nicht passen, müssen wir eine Absage erteilen.

             

              Besuche

Wenn Sie uns und unsere Welpen besuchen kommen bleiben ihre Freunde, Verwandte, Hunde oder Hundeexperten zu Hause. Grundsätzlich freuen wir uns, wenn wir alle Familienmitglieder mit denen unser Hund später leben wird, kennen lernen. Sagen sie uns bitte VOR dem Besuch Bescheid wie viele Personen kommen.


 

Wir behalten uns vor Besuche abzusagen. Unsere Welpen entdecken jeden Tag Neues. Umweltreize und/oder Futterumstellung müssen die Welpen verarbeiten. Und sicher kennen Sie es von sich, dass sie auch nicht jeden Tag gut drauf sind. Und wir leben nicht nach der Devise „da müssen sie durch“!

Besuche in der 8. Woche

Grundsätzlich findet in der 8. Woche kein Besuch statt.

In dieser Lebenswoche findet die Welpenabnahme vom Tierarzt statt. Die Welpen werden einer umfangreichen Untersuchung unterzogen, nochmal entwurmt, geimpft und gechipt.

Die letzten Vorbereitungen für den Auszug werden getroffen. Mit unseren Goldies haben wir eine intensive Zeit verbracht und möchten selbst die letzte Woche genießen und uns verabschieden.


 

Welpenstube

Wer krank oder erkältet ist, kommt NICHT auf Besuch. Erwachsene Hunde und auch die Welpen können sich anstecken und lebenslang darunter leiden. Die ersten Lebenswochen eines Welpen ist eine äußerst empfindliche Phase.

Auch wir als Züchter können krank werden und dass nützt den Welpen gar nichts. Denn nur ein gesunder Züchter kann sich auch angemessen um die Welpen kümmern. Die Aufzucht gesunder Welpen ist ein Job rund um die Uhr.

Wenn Sie die Welpenstube betreten möchten haben wir, unabhängig von den gesundheitlichen aktuellen Anlässen, einige Anweisungen. Das betrifft das Ausziehen der Schuhe, der Desinfektion der Hände und wir gehen auch davon aus, dass Sie mit sauberer Kleidung zu uns kommen.

Wir wünschen es nicht, dass unseren Welpen der Finger in den Mund gesteckt wird, damit er daran saugen kann. Das ist nicht niedlich oder lustig, sondern birgt so einige Risikofaktoren in sich.

Es gelangen Keime auf eine intensive Art zum Welpen und zum Anderen füllt sich der Bauch mit Luft.

Vermeide es Armbänder, lange Ketten oder Ohrringe zu tragen. Unsere Kleinen knabbern an Allem. Die Gefahr das Dein Schmuck kaputt geht oder das ein Welpe etwas verschluckt ist zu groß. Wir übernehmen keine Haftung für kaputten Schmuck.

Bitte beachte auch die allgemeingültigen Regeln zur Corona Pandemie. Wenn die Bundesregierung weitere Richtlinien oder Beschränkungen veranlasst werden wir uns daran anpassen.

 

Fotos

Sie können gern bei Ihren Besuchen Fotos von Ihrem Liebling fertigen. Bitte achten Sie dennoch auf unserer Privatsphäre. Es gefällt Ihnen bestimmt auch nicht, wenn Fotos von Ihrem Zuhause in sozialen Medien unterwegs sind.

Bitte fordern Sie uns auch nicht ständig auf, Fotos von den Welpen zu fertigen und an Sie zu versenden.

 

 

Kaufpreis

Um den Kaufpreis feilschen ist tabu. Wir betreiben eine kleine Hobbyzucht. Mit Sorgfalt und Liebe aufgezogene Welpen sind kosten- und zeitintensiv.

Unsere Hündinnen haben auch ein Leben „vor und nach den Welpen“ und werden nicht nur in der Zeit der Schwangerschaft und der Welpenaufzucht gut versorg und betreut. Nur eine gesunde und kräftige Hündin kann auch gesunde Welpen zur Welt bringen.

Aktuelles

Alle Welpen sind vergeben. Bitte nur bei uns melden wenn Sie etwas Geduld und Zeit für den nächsten Wurf haben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Annette Löser